LG Optimus 4X HD P880 - Neuer Schwung

Lahm,

unsexy,

schlechte Technik,

einfach spießig und billig.

Dass waren meine ersten Gedanken als ich von LG´s neuem Handy dem

LG Optimus 4X HD P880

hörte.

Ob sich meine Vorurteile bestätigen,

zeigt euch dieser Bericht. 

Und es lohnt sich ihn zu lesen,

es kommen große Überraschungen auf euch zu!

Meine ersten Gedanken waren als ich von dem neuem Flaggschiff hörte,

einfach kein Top Smartphone Hersteller.

Und auch mein Freundeskreis hatte zuerst diese Gedanken.

Als ich das Gerät dann aber testet waren wir alle verwundert.

Warum?

Um das zu erfahren lest einfach den Bericht

und lasst euch überraschen.

Der Lieferumfang

 

Das LG Optimus 4X HD P880 wird in einem der schönsten Cartoons geliefert die ich je gesehen habe.

Der Cartoon sieht einfach stylisch und cool aus und hat mich schon mal positiv sehr überrascht, selbst wenn es eben nur ein Cartoon ist.

Öffnet man nun diesen, erblickt man, in unserem Fall die weiße Version, das Smartphone mit seinem 4,7 Zoll Display. Darunter befinden sich ein Adapter, ein Micro USB Kabel, mittelmäßige bis gute Headphones, ebenfalls in Weiß, 3 Handbücher, unter anderem auch eine Anleitung für die LG Tags und noch 2 LG Tags für Auto und Office. Zu diesen beiden später mehr.

Der Start

 

Um eine SIM Karte ins LG einzulegen, übrigens eine gewohnte Größe, muss zuerst der 2150 mAh Akku herausgenommen werden. Nun können wir die SIM Karte einlegen. Der interne Speicher kann mit einer Micro SD Karte bis zu 64gb aufgestockt werden. 

Das Telefon braucht stolze 35,1 Senkunden bis es startet. Dies ist ein eher bescheidener Wert im Gegensatz zum HTC One X.

LG Optmius UI 3.0

 

Mit dem LG Optimus 4.X HD kommt auch ein Update der hauseigenen Benutzeroberfläche von LG.

Diese wurde nun sehr vereinfacht womit sich LG auch an Einsteiger richtet die sich noch nicht so gut auskennen.

Man kann so ziemlich alles personalisieren. Vom ganzem Menü bis zum einzelnem Icon wo man mit eigenen Bilder versehen kann.

Hier setzt LG auf die Kreativität der Benutzer.

Mit Gesten kann man vom Lockscreen zu festgelegten Anwendungen gelangen. Auch die Kamera hat eine Sprachfunktion erhalten.

Profi-Kamera?

 

Das LG besitzt eine 8 MegaPixel Kamera auf der Rückseite und eine 1 MegaPixel Kamera auf der Vorderseite für Videotelefonie oder Schnappschüsse.

Die Kamera hat im Test gute Bilder abgeliefert kommt aber nicht an die des HTC One X ran wo doch noch deutliche Unterschiede zu sehen sind.

Dolby Digital Mobile

 

Wer guten Sound haben möchte der auch ruckelfrei wiedergegeben wird hat mit dem LG einen guten Kandidaten gefunden.

Das LG Optimus 4X HD wird nämlich mit Dolby Digital Mobil ausgeliefert wie z.B auch schon das HTC Desire HD was einen klaren und sehr guten Klang bietet.

Der Musikplayer ist im Großem und Ganzem sehr gut aufgebaut und leicht zu bedienen.

LG Tags

 

Im Lieferumfang sind 2 LG Tags enthalten.

Diese sind einmal mit Office und Car getagt.

Klebt man z.B den LG Tag Car in seine Autoablage und man steigt ins Auto ein und legt sein Smartphone in die Nähe dieses Tags startet das Handy sofort im Car Modus.

Dies ist auch im Video von Corning Gorilla Glas (Video unten) ab Sekunde 50 zu sehen.

Diese Funktion ist bisher eher noch selten zu vertreten.

Flaggschiff unter 500€

 

Das Flaggschiff von LG hat einen unglaublich günstigen Preis für diese Leistung im Vergleich zur Konkurrenz.

Die weiße Version kostet gerade mal Knappe 476€ und die schwarze knappe 479€.

Somit hat LG wohl eines der derzeit günstigsten und besten Top-Smartphones auf dem Markt.

Fazit:

 

Lahm, unsexy und schlechte Technik.

So hab ich von LG vor dem Test gedacht.

Nun hat mich LG überzeugt. Das Design, die Technik, eben alles ist anders als erwartet.

Zwar ist es nicht besser als das HTC One X aber im großem und ganzem ist es eines der derzeit besten Flaggschiffe zum wohl günstigsten Preis.

 

Kauflink: LG Optimus 4X HD P880 black

Kauflink: LG Optimus 4X HD white

Webseite: getgoods.de

a Kevin Kienle website