HTC One X - Beat(s) it!

Mit der neuen "One" Serie hat HTC die Qualitätslatte wieder ein großes Stück nach oben gelegt.

Mit Design, Technik und Ausstattung glänzt die komplette Serie.

Wir haben nun das HTC One X getestet und haben für euch rausgefunden ob es sich für den Preis genauso lohnt wie das HTC One V dass wir schon früher getestet hatten.

Das HTC One X ist das derzeit beste HTC Gerät dass es in Deutschland zu kaufen gibt.

Es hat ein edles Design,

sehr gute Technik

und löst dieses "Will Haben" Gefühlt aus.

Mit seinem Unibody Gehäuse aber dennoch dem leichtem Gewicht liegt es auch sehr gut in der Hand.

Wir haben es uns für euch angeschaut und getestet.

Lest jetzt den Bericht und erlebt ein Stück HTC!

Der Lieferumfang

 

Die Verpackung ist schlicht in Weiß gehalten und fällt nicht weiter groß auf.

Neben mehreren Handbüchern, dem Micro USB Kabel, dem Adapter, dem E-Book als Handbuch für den Computer auf CD, dem Adapter, Seriennummern Aufklebern, eine Klammer zum Öffnen des Micro-Sim Slots liegen noch recht qualitative Kopfhörer bei.

Natürlich auch noch das Smartphone mit seinem 4,7 Zoll großem Display mit Corning Gorilla Glas in der Farbe Grau.

Der Start

 

Die Sim-Karte wird auf der Oberseite des Gerätes eingelegt. Um den Schlitz zu öffnen kann man ganz einfach die mitgelieferte Klammer dafür verwenden. Allerdings setzt auch HTC auf die kleineren Sim-Karten als wir sie bisher gewöhnt sind.

Um das Gerät zu starten muss man 3 Sekunden die Stand-by/On Taste auf der rechten oberen Seite gedrückt halten. Nun startet das Gerät in 8,4 Sekunden was ein ordentlicher Wert ist.

Allerdings muss man den Knopf mit richtigem Druck gedrückt halten da es sonst nicht starten würde.

HTC Sense 4.0

 

Mit der neuen One-Serie gibt es auch ein komplettes Update der Sense Oberfläche.
Diese wurde nun einfacher gehalten aber hat viele neue Vorzüge.

So wurde die Kamera-App verbessert (später mehr), der Lockscreen erneuert, das Menü, die Navigationsleiste, einfach alles was man sich vorstellen kann.

Dies ist sehr gut gelungen.

Alles funktioniert ruckelfrei und ohne Hänger. 

Kamera im Extrem-Test!

 

Das HTC One X hat die derzeit beste Kamera in einem Smartphone.

Samsungs Galaxy S3, LG Optimus 4X HD und sogar Apples iPhone 4s haben alle nicht diese Leistung wie vom HTC One X.

Wir haben die Kamera bei 40° in praller Sonne und Hitze auf dem Norisring in Nürnberg getestet.

Kurz zwischen den Zeilen:

Der Asphalt ist von der Hitze der Reifen und der Sonne geschmolzen.

Die Sonne brannte runter sodass man fast umgekippt wäre.

Es gab keinen Schatten und keinen Windzug.

Bitte beachtet dass bei vielen Bildern noch ein Gitterzaun davor war sodass diese Bilder natürlich nicht so gut rüberkommen.

Das HTC One X schiest brilliante Bilder wenn man mal nicht gerade Wüsten Temperaturen hat.

Die eigenen Fotos können dann noch mit Effekten verschönert werden. 

Wer sich keine extra Kamera kaufen möchte kann ruhig zu einem HTC One X greifen.


Beats Audio und 25gb Cloud

 

Auch beim HTC One X wurden Beats Audio Chips verbaut die die Headphones von Beats by Dr. Dre unterstützen.
Aber auch ohne Headphones von Beats bringen diese Chips eine deutlich bessere Musikleistung.

Hierfür reichen auch die mitgelieferten Kopfhörer.

Der Musikplayer hat im Gegensatz zu Samsung keinen einzigen Ruckler im gesamten Test gezeigt und liefert einen recht guten Equalizer mit.

 

Da der Speicher nicht erweiterbar ist und nur 32gb beträgt liefert HTC für Dropbox Kunden 25gb Gratis Speicher für 2 Jahre mit.

Dieser kann auch erweitert werden auf kostenlose und kostenpflichtige Weise. 

Das Beste kommt zum Schluss!

 

Was mir am HTC One X sehr gefällt ist das Design.

Die leichte Wölbung,

das 4,7 Zoll große Display das sehr satte Farben bietet,

die 3 Touch Tasten,

das Unibody Gehäuse,

die eingebohrten Löcher 

und die Kamera.

Dies alles sieht so gut aus dass ich das "will haben" Gefühl bekommen habe als ich das HTC One X als Leak Bild sah.


Fazit

 

Wer ein Musik und Kamera Smartphone sucht sollte sich das HTC One X mal näher anschauen.

Aber auch wer satte Farben und ruckelfreien Spielspaß haben möchte macht mit dem HTC One X absolut nichts falsch.

Wer allerdings gerne seinen Speicher per microSD aufstocken möchte und keine Cloud nutzen möchte sollte lieber zum LG Optimus 4X HD oder dem Samsung Galaxy S3 greifen.

Derzeit gibt es das HTC One X für 499,00€ in den Farben Polar White und Glamour Gray auf getgoods.de zu kaufen.

 

Kauflink: Polar White (getgoods.de)

Kauflink: Glamour Gray (getgoods.de)

Webseite: getgoods.de

a Kevin Kienle website